Lotsenhaus Barhöft

Hafen von Barhöft

Der Hafen von Barhöft liegt im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft in der beschaulichen ehemaligen Lotsensiedlung Barhöft. Durch die besondere Lage, ist der Hafen Drehscheibe zwischen Ostsee, Boddengewässer und Land, wodurch vielfältige Freizeitaktivitäten möglich sind. Fernab von den großen Touristenströmen ist die Ruhe einzigartig, die man hier vorfindet. Je nach Jahreszeit ergeben sich vielfältige Nutzungsmöglichkeiten des Hafens. So begegnet man im Frühjahr den Fischern und Anglern. Im Sommer treffen sich die Wasserwanderer aus ganz Europa. Ausflüge mit Fahrgastschiffen sind ebenso möglich. Nicht zu vergessen ist unser kleiner Strand, den viele Familien gerne besuchen. Im Herbst kommen die Fischkutter aus vielen Häfen Mecklenburg-Vorpommerns sowie Kranichtouristen und Angler aus allen Teilen Deutschlands. Im Winter tritt Ruhe ein, nur hart gesottene Angler beleben dann noch den Hafen.

Möchten Sie zum Fischen weiter auf die Ostsee hinausfahren, bietet ihnen der moderne und schnelle Katamaran MC “Caspar” die Möglichkeit zum Hochseeangeln in See zu stechen.