Lotsenhaus Barhöft

Nationalpark

Am 12.September 1990 wurde der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft als Ergebnis des Nationalparkprogramms der DDR festgesetzt. Der Nationalpark schützt die Natur großflächig und der Naturtourismus ist zum wirtschaftlichen Standbein der Region geworden. In Barhöft gibt es ein Informationszentrum das sich mit der einzigartigen Flora und Fauna in diesem Gebiet beschäftigt. Die Informationsausstellung des Nationalparkamtes hat täglich geöffnet und ist kostenlos.

Der Barhöfter Ausichtsturm bietet nach 102 Stufen in 17 Meter Turmhöhe einen faszinierenden Ausblick. In Richtung Norden erstreckt sich die Insel Hiddensee mit dem Dornbusch und seinem Leuchtturm, in Richtung Westen sieht man hinter der Hohen Düne den Darßer Ort. Schweift der Blick entgegengesetzt, so erblickt man rechts neben dem Kirchturm der Stadt Bergen auf Rügen auch noch den Turm vom Schloß Granitz. In Richtung Süden sieht man die Silhouette der Hansestadt Stralsund mit ihren drei Kirchtürmen und der riesigen Halle der Volkswerft.